Schlagwort-Archive: PJ Harvey

PJ Harvey – einzelnes Deutschlandkonzert

„The Hope Six Demolition Project“ wurde weltweit als eines der besten Alben von PJ Harvey gefeiert. Auf Ihren Reisen durch den Kosovo, nach Afghanistan und Washington hat Sie die Songs für ihr neuntes Album geschrieben. Sie referenziert mit dem Titel das Hope VI Projekt in den USA, bei dem heruntergekommene Bauten zerstört wurden, um bessere Häuser zu bauen. Der Effekt war leider der, dass die ehemaligen Anwohner sich die Mieten nicht mehr leisten konnten und damit zu Vertriebenen wurden.

Nachdem Sie im Sommer also die Festival-Bühnen bespielt hat, kommt Sie nun für ein einzelnes Konzert nach Köln!

15.10.2016 Köln Palladium

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

ROSKILDE 29. Juni – 2. Juli 2016

 

Roskilde-Festival

ROSKILDE 29. Juni – 2. Juli 2016
Das Line-up für das diesjährige Festival steht fest. Wien in den vergangen JAhrenb habe ich in den letzten Sendungen bereits auf einzelnbe Künstler hingewiesen, besonderes Highlichtr in diesem Jahr ist sicherlich PJ Harvey mit Ihrem grnadiosen neuen Album im Gepäck 🙂

DILLON, MUELLER_ROEDELIUS, COURTNEY BARNETT, PJ HARVEY, AURORA, GUNS, NEW ORDER, KAKKMADDAFAKKA, LCD SOUNDSYSTEM, … [hier]

ROSKILDE 1-4 Juli 2010
das unbeschreibliche Festival in Dänemark geht in die nächste Runde, im Dezember hat der Vorverkauf begonnen, also nicht zögern, sonst ärgert Ihr euch noch…
Auswahl der bestätigten Bands:
EFTERKLANG (DK), JACK JOHNSON (US), THE KISSAWAY TRAIL (DK), MUSE (UK), NOFX (US), PAVEMENT (US), PORCUPINE TREE (UK) weitere Bands findet Ihr nun fast täglich [hier]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Primavera Sound 2016 – Line-Up

Fast schon fassungslos steht man da, wenn man das Line-Up des diesjährigen Primavera Sound betrachtet….

Radiohead, LCD Soundsystem, PJ Harvey, Sigur Rós, Animal Collective, Explosions In The Sky, Moderat, DJ Koze und und und…

Primavera Sound vom 1-5 Juni 2016 in Barcelona, komplettes Line-up.

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Nadine Shah – Love Your Dum And Mad

Am 5.11 ist Nadine Shah mit Ihrem Debutalbum im Studio 672 gebucht und wird das Kölner Publikum damit endgültig in den Herbst führen. Ihr erstes Album Love Your Dum And Mad ist über das belgische Label Apollo Records erschienen und wird für Fans von Nick Cave und PJ Harvey sicherlich ein Genuss sein. Wer sie also nicht erst im großen Rahmen (als Vorband von Depeche Mode) sehen möchte sollte ins Studio 672 kommen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Conny Ochs – Raw Love Songs

Von Songwriteren wie PJ Harvey oder Jeff Buckley inspiert, schreibt Conny Ochs wilde Liebeslieder, dunkel und roh, nackt und nah.

Das neue/alte Album „Raw Love Songs“ von Conny Ochs wurde nun remastert und kommt Ende Januar über Exile On Mainstream Records auf den Markt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Song/Album der "Stunde"