Schlagwort-Archive: NIN

unsortierte „Best Of 2017“

Ein paar meiner Lieblingstracks aus dem letzten Jahr, also eine mehr oder weniger unsortierte „Best Of 2017“

Oscar and the Wolf – So Real

Ride – Charm Assault

The Jesus & Mary Chain – Always Sad

The Charlatans – Plastic Machinery

Goldfrapp – Systemagic

Afghan Whigs – The Spell

Crystal Fairy – Drugs on the Bus

LIARS – Cred Woes

Nadine Shah – Holiday Destination

Tricky – The Only Way

Ghostpoet  – Woe Is Meee

Mogwai – Coolverine

Mark Lanegan – Blue Blue Sea

Steven Wilson – Permanating

Thurston Moore – Cusp

Nine Inch Nails – Less Than

Marilyn Manson – KILL4ME

https://www.vevo.com/watch/marilyn-manson/kill4me-(music-video)/USC4R1702312

Dälek – Numb

Fever Ray – Plunge

Sookee – Die Freundin Von

Alien Stadium – This Ones For The Humans

Gisbert Zu Knyphausen  – Niemand

William Patrick Corgan – The Spaniards

The Waterboys – Morning Came Too Soon

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

NIN auf dem Roskilde Festival (2-5 Juli 2009)

NINE INCH NAILS spielen in Roskilde (2-5 Juli 2009).
Vielleicht ist das die letzte Chance Trent Reznor live mit NIN zu erleben, da letztjähriges Album „The Slip“ (kostenloser Download) ja bekanntlich das letzte Album gewesen sein soll.
Der Vorverkauf für das Festival in Dänemark hat bereits am 1.12.2008 begonnen !
Unter anderem sind folgende weitere Bands dabei, die wir teilweise dann auch im Juni zeitklang vorstellen, also Sendung nicht verpassen 🙂
FAITH NO MORE (US), NICK CAVE & THE BAD SEEDS (AUS), ISIS (US), KELLERMENSCH (DK), NEUROSIS (US), THE PAINS OF BEING PURE AT HEART (US), ORKA (FO), ZU (I), COLDPLAY (UK), DEICHKIND (DE), FLEET FOXES (US), GET WELL SOON (DE), THE MARS VOLTA (US), SKAMBANKT (N), SLIPKNOT (US) ….[alle Bands]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe, und sonst...: