Schlagwort-Archive: Ghostpoet

Ghostpoet – Gloria (06.02.2018)

Dark Days + Canapés heisst das neue Album, das Ghostpoet auf seiner aktuellen Tour zum Besten gibt. Die unverwechselbare Stimme von Ghostpoet, fasziniert und begeistert gleicher maßen. Immer eine erfreuliche Abwechslung, weil längst nicht mehr selbstverständlich, sind die leicht abgewandelten Songs in der Live-Performance. Psychedelische Einflüsse hätte man der Platte nach sicherlich niemals vermutet, passen aber an diesem Abend zu dem Dichter der der sein dunkles Timbre ins Gloria haucht, spricht und singt. Neben der aktuellen Platte werden natürlich auch Tracks von Shedding Skin (2015 für den Mercury Prize nominiert) und noch älteren Veröffentlichungen dargeboten.

Heute ist er noch im Berliner Berghain und am 1. März dann im Feierwerk in München zu sehen, hingehen!

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Live und in Farbe

unsortierte „Best Of 2017“

Ein paar meiner Lieblingstracks aus dem letzten Jahr, also eine mehr oder weniger unsortierte „Best Of 2017“

Oscar and the Wolf – So Real

Ride – Charm Assault

The Jesus & Mary Chain – Always Sad

The Charlatans – Plastic Machinery

Goldfrapp – Systemagic

Afghan Whigs – The Spell

Crystal Fairy – Drugs on the Bus

LIARS – Cred Woes

Nadine Shah – Holiday Destination

Tricky – The Only Way

Ghostpoet  – Woe Is Meee

Mogwai – Coolverine

Mark Lanegan – Blue Blue Sea

Steven Wilson – Permanating

Thurston Moore – Cusp

Nine Inch Nails – Less Than

Marilyn Manson – KILL4ME

https://www.vevo.com/watch/marilyn-manson/kill4me-(music-video)/USC4R1702312

Dälek – Numb

Fever Ray – Plunge

Sookee – Die Freundin Von

Alien Stadium – This Ones For The Humans

Gisbert Zu Knyphausen  – Niemand

William Patrick Corgan – The Spaniards

The Waterboys – Morning Came Too Soon

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Ghostpoet – Freakshow

Die neue Single von Ghostpoet:

Obaro Ejimiwe gibt hiermit sein Statement zum aktuellen Konsumverhalten – dem Kaufen von Emotionen.

Das Album “Dark Days + Canapés” erscheint am 18.08 über PIAS

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Ghostpoet – Immigrant Boogie

Ghostpoet aka Obaro Ejimiwe veröffentlicht den ersten neuen Track, seit seinem genialen 3ten Album „Shedding Skin“. In “Immigrant Boogie” thematisiert er die Lage von Flüchtlingen, von der ersten Hoffnung bis hin zum Dahinschmelzen selbiger…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Song/Album der "Stunde"

Best Of zeitklang 2015 – Mittwoch 21 Uhr

Der Januar zeitklang kommt am MIttwoch um 21 Uhr mit einem Best Of 2015 daher:

via Website: http://www.sos-radio.net/

Player im neuen Fenster: http://www.sos-radio.net/flash-player.html

u.a. mit Ghostpoet, Torres, Faith No More, PIL, SAFI, Son Lux uvm.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Song/Album der "Stunde"

zeitklang – heute 21 Uhr

Der heutige zeitklang von 21-23 Uhr u.a. mit Kammerflimmer Kollektief, Ghostpoet, Duke Garwood, Disappears u.v.m.

via Website: http://www.sos-radio.net/

Player im neuen Fenster: http://www.sos-radio.net/flash-player.html

3 Kommentare

Eingeordnet unter Song/Album der "Stunde"

Ghostpoet – Off Peak Dreams

Der Opener des neuen Albums (Shedding Skin) von Ghostpoet ist derzeit mein absoluter Ohrwurm, dicht gefolgt von dem zweiten Track feat. Nadine Shah. Schon jetzt ein Anwärter auf das Album des Jahres!

https://soundcloud.com/ghostpoet/off-peak-dreams

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Song/Album der "Stunde"