Schlagwort-Archive: Frank Goosen

Toni Mahoni – Alles wird gut, und zwar morgen!

Toni Mahoni - Alles wird gut, und zwar morgen!Alles wird gut, und zwar morgen! ist der zweite Roman von dem Berliner Autor Toni Mahoni und entpuppt sich schnell als perfekte Sommerlektüre.
Im Leben von Toni will so gar nichts glatt laufen. Kaum trennt sich seine große Liebe von ihm, verbringt er einen verhängnisvollen Tag auf Mallorca. Eigentlich ist die Drogen & Sex Party die perfekte Gelegenheit, um auf neue Gedanken zu kommen, doch alles kommt anders. Einen Tag später findet sich Toni in einer Würstchenbude in Berlin wieder, auf der Suche nach der Liebe und einem Weg den Möchtegern-Mafia Jungs aus Mallorca die unersetzliche Statue wiederzubeschaffen.
Frank Goosen meint dazu: »Sehr abgefahren, sehr verschroben und sehr lässig.« Dem kann ich mich nur anschließen

mehr…

[Verlag Galiani Berlin]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter und sonst...:

Jürgen von der Lippe (Hrsg.) – Das witzigste Vorlesebuch der Welt

Jürgen von der Lippe (Hrsg.) – Das witzigste Vorlesebuch der Welt

Sechs Jahre lang hat Jürgen von der Lippe in seiner Sendung ”Was liest Du?“ Geschichten getestet und gesammelt. Nun erfüllt er sich einen Traum und gibt das Witzigste Vorlesebuch der Welt heraus. Kurzgeschichten und Glossen von Horst Evers, Frank Goosen, Dietmar Wischmeyer, Harald Martenstein, Fanny Müller, Linus Reichlin (u.v.m.) sollen den Lacherfolg beim Lesepublikum garantieren. Neben der Buchausgabe hat Jürgen von der Lippe auch live getestet, ob die Texte beim Publikum den gewünschten Effekt zeigen. Zusammen mit den Kabarettisten Jochen Malmsheimer und Carolin Kebekus hat er am 30. Mai im Berliner Babylon eine Auswahl der Geschichten vorgelesen: Ergebnis davon ist ein Livemitschnitt, der gleichzeitig mit dem Buch erscheint: Der witzigste Vorleseabend der Welt… [eichborn]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter und sonst...:

Frank Goosen – So viel Zeit

Frank Goosen – So viel Zeit

Fünf Jungs über vierzig gründen eine Rockband. Und auf einmal hat ihre Freundschaft nicht nur eine gemeinsame Vergangenheit, sondern auch eine Zukunft.

Sex & Drugs & Rock ’n’ Roll! Das war seit der Schulzeit der Traum von Konni, Thomas, Rainer und Bulle. Nun sind die vier in den besten Jahren. Außer ihren Doppelkopfabenden haben sie kaum noch etwas gemeinsam. Jeder hat sich auf seine Weise mit dem bürgerlichen Dasein abgefunden. Schicksalsschläge wie Scheidungen oder der Tod einer Partnerin haben sie ebenso hingenommen wie das tägliche Einerlei ihrer Affären und ihrer Jobs. Aber das kann es doch nicht gewesen sein … [eichborn]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter und sonst...: