Schlagwort-Archive: Fever Ray

unsortierte „Best Of 2017“

Ein paar meiner Lieblingstracks aus dem letzten Jahr, also eine mehr oder weniger unsortierte „Best Of 2017“

Oscar and the Wolf – So Real

Ride – Charm Assault

The Jesus & Mary Chain – Always Sad

The Charlatans – Plastic Machinery

Goldfrapp – Systemagic

Afghan Whigs – The Spell

Crystal Fairy – Drugs on the Bus

LIARS – Cred Woes

Nadine Shah – Holiday Destination

Tricky – The Only Way

Ghostpoet  – Woe Is Meee

Mogwai – Coolverine

Mark Lanegan – Blue Blue Sea

Steven Wilson – Permanating

Thurston Moore – Cusp

Nine Inch Nails – Less Than

Marilyn Manson – KILL4ME

https://www.vevo.com/watch/marilyn-manson/kill4me-(music-video)/USC4R1702312

Dälek – Numb

Fever Ray – Plunge

Sookee – Die Freundin Von

Alien Stadium – This Ones For The Humans

Gisbert Zu Knyphausen  – Niemand

William Patrick Corgan – The Spaniards

The Waterboys – Morning Came Too Soon

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Fever Ray – To The Moon And Back (Vorbote zum neuen Album)

Das selbstbetitelte Album von Fever Ray, gehörte 2009 definitiv zu einem meiner Dauerläufer! Am 23.02.2018  soll mit „Plunge“ der Nachfolger erscheinen. To The Moon And Back ist der Vorbote des Albums. Klingt noch etwas elektronischer und damit wieder näher bei The Knife und (leider) nicht ganz so düster…

 

Ich habe die Neuankündigung mal direkt genutzt wieder ‚When I Grow Up‘ zu hören … das tolle Video dazu kannte ich gar nicht 😉

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe