Schlagwort-Archive: Düsseldorf

Live und in Farbe

28.09 Schnipo Schranke – Düsseldorf, zakk
08.10 J. Bernardt – Köln, Artheater
10.10 Cold Specks – Köln, YUCA
12.10 Nick Cave & The Bad Seeds – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
13.10 Slime – Köln, Gebäude 9
19.10 Lali Puna– Köln, Gebäude 9
29.10 Melvins, Redd Kross – Köln, Gebäude 9
08.11 Sven Regener liest – Düsseldorf, zakk
15.11 Lambert – Köln Kulturkirche
29.11 Bugge Wesseltoft (solo Piano)  – Köln Kulturkirche
23.11 Cowboys On DopeKöln, Live Music Hall

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Live und in Farbe

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Düsseldorfer Micro-Pop-Week 2017

Festival für Originalmusik | Düsseldorf | 24. März bis 1. April 2017

Jede Menge Veranstaltungen zum  Thema DIY-Kultur und selbstbestimmtes kulturelles Schaffen, Konzerte, Workshops Messe etc. Unter anderem Konzerte von EA 80, Binoculers, Tom Liwa, diverse Filme und der Abschlussveranstaltung (Lesungen | Diskussionen | Labelstände | Livemusik) im Weltkunstzimmer (Ronsdorfer Straße 77a | 40233 Düsseldorf)

Infos zu den einzelnen Tagen der MicroPopWeek 17:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Minor Victories live im zakk; 30.10.2016

Die Wuppertaler Band Darjeeling eröffnete den gestrigen Konzertabend im Düsseldorfer zakk und wusste durchaus zu überzeugen.

Hierauf folgte ein ca.1-stündiges, authentisches und sehr energiegeladenes Set der Minor Victories. Musikalisch eine tolle Abwechslung zu den „Hauptbands“der jeweiligen Bandmitglieder (Mogwai, Editors, Slowdive)! Bei fantastische Songs wie Breaking My Light oder A Hundred Ropes zeigt sich die Ergänzung der einzelnen Musiker vielleicht am besten.

Gerne mehr davon auf einem hoffentlich nächsten Album.

img_31393

Weitere Termine:

31.10.2016 Berlin (SO 36)
01.11.2016 Dresden (Beatpol)
02.11.2016 München (Hansa 39)
06.11.2016 Hamburg (Markthalle)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Kate Tempest – Live Düsseldorf (New Fall Festival)

Am gestrigen Samstag gab sich Kate Tempest im Rahmen des New Fall Festivals die Ehre Ihr neues Album im Capitol Theater zu präsentieren. Sie selbst würde sich an dieser Begrifflichkeit sicher stossen, denn das Ambiente schien ihr mehr als fragwürdig, hoffte Sie doch darauf, dass die Trennung und der Abstand zwischen Bühne und sitzendem Publikum überwunden wird und man ohne Smartphone hier bei ihr in der Realität zugegen ist. Gelungen ist dies nur zum Teil.

Das Publikum war doch sehr verhalten, hatte allerdings auch kaum Möglichkeit der Begeisterung freien Lauf zu lassen. Das Tempo, die Präzision und vor allem die Präsenz von Kate Tempest sind ENORM! Insbesondere in den SpokenWord Abschnitten gelingt es ihr die Szenerie Ihrer Geschichten zu transportieren und erlebbar zu machen.

Der abschließende Applaus war dann zwar um so vehementer, konnte Kate Tempest aber leider auch nicht bewegen noch einmal zurück zu kehren.

Bei den noch ausstehenden Auftritten in Frankfurt, Berlin und München wird die Distanz zwischen Künstler und Publikum hoffentlich überwunden.

1. 11., Jugend-Kultur-Kirche St. Peter, Frankfurt

2. 11., Astra, Berlin

3. 11., Muffathalle, München

Am 07.10. ist Kate Tempest neues Album „Let Them Eat Chaos“ bei Fiction/ Caroline International erschienen.

Kate Tempest ist ein richtiger Tausendsassa, schreibt bereits seitdem sie 16 ist und veröffentlicht/performed scheinbar ununterbrochen Musik/Bücher/Theaterstücke.

Ihr Debutroman „Worauf du dich verlassen kannst“ ist bereits auf Deutsch bei Rowohlt erschienen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

New Fall Festival – erstes Line-Up für 2016 (Düsseldorf & Stuttgart)

Mit der dänische Singer-Songwriterin Agnes Obel, der Wahlberlinerin Dillon und der amerikanische Indierock-Band Wilco stehen die erste Headliner für das New Fall Festival fest.

Außerdem wurde auch Kate Tempest für Düsseldorf bestätigt.

Das New Fall Festival findet vom 27. – 30.10 in Düsseldorf und Stuttgart statt.

http://new-fall-festival.de/

2008  habe ich im zeitklang bereits C Unsean Sea von Dillon gespielt, hiernach aber ehrlich gesagt nicht mehr viel von ihr gehört und ihr Sound hat sich wohl auch etwas geändert.

Ich bin also gespannt…genauso auf Agens Obel (auch im näcshten zeitklang) und Kate Tempest, also die Vorfreude steigt…

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Düsseldorfer MicroPopWeek 2016

Festival für Originalmusik | Düsseldorf | 09. bis 16. April 2016

Hier gibt es jede Menge Veranstaltungen zum  Thema DIY-Kultur und selbstbestimmtes kulturelles Schaffen, Konzerte, Workshops Messe.

Allg. Infos zur MicroPopWeek findet ihr hier:
https://micropopweek.org/2016/02/13/micropopweek-2016-info/

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Michael Rother – live im zakk Düsseldorf

Am gestrigen Abend spielte Michael Rother (Kraftwerk, Neu!, Harmonia) zusammen mit Hans Lampe (La Düsseldorf) und Franz Bargmann (Camera) im fast ausverkauften zakk ein unaufgeregtes Set an alten Stücken. Dem dankbaren Publikum mit einem geschätzten Altersschnitt von 50+ wusste dies zu gefallen. Hr. Rother bemängelte etwas die Bewegungsarmut und verwies auf sein 2014er Konzert in China, bei dem sogar getanzt wurde…

Nichtsdestotrotz ein wunderbarer Abend, der Dank geht an die 3 KLANG-KÜNSTLER!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe