Fehlfarben – Supergen

Nach 6 Jahren erscheint die erste neue Single der Düsseldorfer Kultband auf dem Berliner Label Staatsakt. Zur aktuellen Gemengelage haben die Fehlfarben die einzig richtige Antwort: Wir brauchen eine Impfungen gegen alles, es geht also voran. Im Mai erscheint direkt die nächste Single „Kontakt“.

Kommentare deaktiviert für Fehlfarben – Supergen

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Carnage – Nick Cave & Warren Ellis

Seit letzter Woche ist das neue Album von Nick Cave & Warren Ellis als Download erhältlich, im Mai folgt dann die Vinyl VÖ. Noch deutlicher als bei Skeleton Tree hat bei dem neuen Album Warren Ellis seine Finger im Spiel. Unverkennbar ist natürlich weiterhin der Gesang von Nick Cave, aber die Brüche der Songstrukturen, der Einsatz von Synthesizer etc. dürfte eher auf Warren Ellis zurückzuführen sein. Es gibt keinen Song der besonders hervorgehoben werden müsste und für tanzbare Songs muss man vielleicht auch eher wieder auf Grinderman warten, aber ich empfehle definitv dieses Album laut und konzentriert zu hören!

Kommentare deaktiviert für Carnage – Nick Cave & Warren Ellis

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Roskilde Festival 2021

Wie bekannt, ist das Festival 2020 ausgefallen.

Glücklicherweise konnten viele der Bands, die für 2020 zugesagt hatten, auch für dieses Jahr gebucht werden. Der verschobenen Geburtstagsparty, zum 50-jährigen Jubiläum des Festivals, steht hoffentlich nichts mehr im Wege!

Auszug aus dem Line-Up für das Festival vom 26.6 – 3.7 in Dänemark

DEFTONES
FONTAINES D.C.
IDLES
THE STROKES
THE CREATOR
FAITH NO MORE
THE WHITEST BOY ALIVE
THOM YORKE TOMORROW’S MODERN BOXES

mehr…

Kommentare deaktiviert für Roskilde Festival 2021

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Sounds Like Roskilde

Ein Schwerpunkt des Roskilde Festivals ist es die Position der Kunst in der Gesellschaft zu fördern. Das Festival unterstützt die aktive Kuntszene, indem es Raum und finanzielle Mittel für neue künstlerische Begegnungen, Formate und Experimente zur Verfügung stellt.

Auf den Nachwuchsbühnen des Roskilde Festivals, Rising und Countdown haben jedes Jahr ca. 40 unbekannte Bands die Möglichkeit sich einem großen und internationalen Publikum zu präsentieren.

Wie bekannt, ist das Festival 2020 ausgefallen und damit natürlich auch die Möglichkeit für die Bands sich zu präsentieren. Das Festival hat sich deshlab entschlossen eine App und eine Vinyl Box herauszubringen, um diese Künstler zu fördern.

mehr…

Kommentare deaktiviert für Sounds Like Roskilde

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Whispering Sons – Surface

Das Video der Woche kommt von den Whispering Sons aus Belgien. Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Oberflächen jeglicher Art werden hier mit Shots von Sängerin Fenne Kuppens kombiniert. Sybren Vanoverberghe zeichnet für die Aufnahmen verantwortlich.

Kommentare deaktiviert für Whispering Sons – Surface

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Happy Xmas

Kommentare deaktiviert für Happy Xmas

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Martin Gore – Mandrill

5 Jahre ist es bereits her, dass Martin Gore, Gründungsmitglied von Depeche Mode, das gefeierte Instrumentalalbum „MG“ veröffentlicht hat, Mit „Mandrill“ ist jetzt die erte Singele aus der EP „The Third Chimpanzee“ erschienen. Die komplette EP wird dann am 29. Januar 2021 bei Mute erscheinen.

Kommentare deaktiviert für Martin Gore – Mandrill

Eingeordnet unter Live und in Farbe

D.E.A. – Twitter Troll

Vermutlich gibt es derzeit kein besseres, musikalisches Statement nebst Cover zur US Wahl.

“Give me a T – R – U – M – P/What’s that spell? Dickhead!”

Kommentare deaktiviert für D.E.A. – Twitter Troll

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek – Drive Me On The Floor

En wahnsinns Track (nicht nur) für den Sommer, das Album „Sufi Dub Brothers“ könnte keinen besseren Namen tragen und erscheint am 28.8 über Fun In The Church/Staatsakt …natürlich auch auf Vinyl 😉

Kommentare deaktiviert für Ashraf Sharif Khan & Viktor Marek – Drive Me On The Floor

Eingeordnet unter Live und in Farbe

The end of Durststrecke

Im zakk laufen die ersten Konzerte nach langer Durststrecke wieder an:
Summertunes im zakk

04.07 Hack Mack Jackson
(Cow-Punk Legende im Biergarten)
25.07 Faira & Gina Été
(Folk/Experimental Doppelshow mit Faira und Gina Été im Biergarten)
30.07 Dubioza Kolektiv
(Balkan-Ska, Punk & Reggae from Bosnia and Herzegovina)

Düsseldorf, zakk

Kommentare deaktiviert für The end of Durststrecke

Eingeordnet unter Live und in Farbe