Dan Dalton – Johnny Ruin

 Dan Dalton Johnny Ruin

Dan Dalton – Johnny Ruin

Dan Dalton Erstlingswerk ist ein literarisches Roadmovie. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Mannes, zerrissen vom Leben und von der Liebe.

Johnny Ruin dröhnt sich mit Schmerzmitteln zu und begibt sich von seiner Londoner Wohnung so auf Entdeckungsreise seiner selbst. Er taucht in diverse Stationen seines Lebens ein, durchquert die USA und lässt den Leser so an seinem ganz persönlichen Roadmovie teilhaben. Ständiger Begleiter ist kein geringerer als Jon Bon Jovi, aber Achtung: Wie ihn der geneigte Leser zu kennen glaubt spielt hier keine Rolle. Er fungiert hier „nur“ als ständiger Begleiter, der den Finger in die Wunde legt. Sein musikalisches Gehumper spielt zum Glück keine Rolle.

…mehr

[tempo]

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter und sonst...:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.