Monatsarchiv: Dezember 2017

Son Lux – Dream State

Auf City Slang erscheint am 9. Februar das neue Album“Brighter Wounds“ von Son Lux. Mit „Dream State“ gibt es nun schon die erste Auskopplung. Wer die 3 fantastischen Musiker noch nie live gesehen hat sollte sich außerdem die 4 Deutschland-Termine in den Kalender eintragen: https://cityslang.com/artists/son-lux

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

LIEBLINGSPLATTE: Blumfeld – Ich Maschine

Am 16.12 spielten Blumfeld im zakk, Ihr legendäre Album „Ich-Maschine“ im Rahmen des Festivals LIEBLINGSPLATTE.

Nun was soll man sagen…ich fühlte mich sehr in die Vergangenheit zurück versetzt, habe viele Leute aus eben dieser wieder getroffen und musste feststellen, dass einige der Texte doch sehr gut im Gedächtnis haften geblieben sind. Mangelnde Spielfreude kann man Jochen Distelmeyer und Konsorten eh nicht vorwerfen und so kam was kommen musste, einfach ein rundum gelungener Abend. Wieder einmal bestätigte sich das Format LIEBLINGSPLATTE, als eine hervorragende Idee vom zakk.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Live und in Farbe

01.02 Dad Horse Experience – Neuss, Trafostation
06.02 Ghostpoet
Köln, Gloria
20.02 Circuit des Yeux – Köln, Gewölbe
25.02 Son Lux – Köln, Gebäude 9
28.04 Love A – Köln, Gebäude 9

Kommentare deaktiviert für Live und in Farbe

Eingeordnet unter Live und in Farbe

Dan Dalton – Johnny Ruin

 Dan Dalton Johnny Ruin

Dan Dalton – Johnny Ruin

Dan Dalton Erstlingswerk ist ein literarisches Roadmovie. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Mannes, zerrissen vom Leben und von der Liebe.

Johnny Ruin dröhnt sich mit Schmerzmitteln zu und begibt sich von seiner Londoner Wohnung so auf Entdeckungsreise seiner selbst. Er taucht in diverse Stationen seines Lebens ein, durchquert die USA und lässt den Leser so an seinem ganz persönlichen Roadmovie teilhaben. Ständiger Begleiter ist kein geringerer als Jon Bon Jovi, aber Achtung: Wie ihn der geneigte Leser zu kennen glaubt spielt hier keine Rolle. Er fungiert hier „nur“ als ständiger Begleiter, der den Finger in die Wunde legt. Sein musikalisches Gehumper spielt zum Glück keine Rolle.

…mehr

[tempo]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter und sonst...:

LIEBLINGSPLATTE: Blumfeld – Ich Maschine

Das zakk hat letztes Jahr das Festivalformat LIEBLINGSPLATTE initiiert und setzt es nun fort.

Am 16.12 kommen Blumfeld ins zakk, um das legendäre Album Ich-Maschine zu präsentieren.

Als das Album 1992 erschien gab es eigentlich nur Punk oder Punk-Rock Alben mit deutschen Texten, die man sich zu Gemüte führen konnte. Andere Musikrichtungen, abgesehen vom Schlager, die sich deutscher Texte bediente gab es so gut wie gar nicht. Und auf einmal gab es nicht nur geniales Gitarren-Geschrammel, sondern auch noch intellektuelle Texte, zum Grübeln oder Schmunzeln. Kaum vorstellbar, dass die „Hamburger Schule“ ohne dieses Album je eine Tüte bekommen hätte.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Live und in Farbe