Swans – 15.5 im FZW Dortmund

Nach den beiden herausragenden Alben „The Seer“ und „To Be Kind“ konnte und wollte ich mir den LIVE Auftritt der Swans nicht wieder entgehen lassen. Wäre im Oktober ’14 die Anreise nach Köln noch einfach gewesen, musste es nun also Dortmund sein, dafür (laut Veranstalter headquarter) zum einzigen Deutschlandkonzert.

Okkyung Lee gestaltete mit Ihrem Cello „Schaben“ das Vorprogramm und erntete durchaus Applaus, Verwunderung und Lacher als sie dieses nach 10 Minuten mit „Done“ beendete.

Die Swans ließen sich nicht lange bitten und kamen eine Bierlänge später aufs Podest, um ihr gut 2-stündiges Programm dem geneigten Publikum zu präsentieren. Michael Gira und Konsorten schafften es natürlich mit Ihren mäandernden Tracks die Stimmung langsam aufzubauen, bis schließlich auch der fesselnde, notorische Gesang von Gira einsetzt und die Konzertbesucher durch die Soundlandschaften der Swans mitreisen lässt.

Danke!

IMG_1877_

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Live und in Farbe

3 Antworten zu “Swans – 15.5 im FZW Dortmund

  1. Ich hoffe, Du hörst inzwischen wieder was. Bei mir hat’s beim letzten Mal ungelogen einen ganzen Tag gedauert, bis das Hörvermögen wieder einigermaßen hergestellt war.
    Viele Grüße,
    Gerhard
    https://gerhardemmerkunst.wordpress.com/2014/11/11/swans-hansa39-munchen-2014-11-01/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.