Beltz spendet 8.000 Bücher für vom Hochwasser geschädigte Kitas und Schulen

Nach den verheerenden Hochwassern stellt die Verlagsgruppe Beltz 300 Buchpakete mit insgesamt 8.000 Büchern für betroffene Bildungseinrichtungen zur Verfügung. Kindertagesstätten und Schulen, die Unterstützung beim Wiederaufbau ihrer Bibliotheken benötigen, können sich auf der Verlagswebsite melden. So lange der Vorrat reicht, erhalten sie eins der je 100 Bilder-, Kinder- oder Jugendbuchpakete.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter und sonst...:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.