Ascetic – Self Initiation

„Self Initiation“ ist das Album der brandneuen australischen Formation Asceti. Der Sound erinnert  einerseits an die 80er und Ian Curti,s andererseits finden auch zeitgenössische Verbeugungen z.B. zu Portisheads Third statt.

Das Album gibt es derzeit zwar kostenfrei auf der Bandcamp Seite; dies sollte aber niemanden abschrecken doch ein paar Euro springen zu lassen. Ab März ist Ascetic zusammen mit Heirs auf Tour.

[Golden Antenna| out now]

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Song/Album der "Stunde"

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.