Isabel Ashdown – Sunday Girl

Sunday Girl von Isabel Ashdown beleuchtet die Probleme des Erwachsenwerdens, die Bedeutung von Freundschaft, den Kampf mit der weiblichen Identität und eine mitleidlose Vater-Tochter Beziehung.

Sarah ist zu einem Jahrgangstreffen ihrer Schule eingeladen, und sie weiß, dass sie alle wiedersehen wird: die Lehrer, die Mitschüler, Dante, den coolen Schwarm aller Mädchen, und vor allem Kate, ihre damals beste Freundin. Alle werden wissen wollen, warum sie damals Hals über Kopf verschwunden ist, von einer Sekunde auf die andere. Und so wandern Sarahs Gedanken zurück in den Sommer, in dem ihre Kindheit endete. Zurück zu dem Ereignis, das zwei Menschenleben für immer verändern wird…

mehr

[eichborn]

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter und sonst...:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.