Agnes Obel – Philharmonics

Agnes Obel hat in Roskilde studiert und dadurch bestimmt den ein oder anderen einflussreichen Kontakt geknüpft oder zumindest prägende Konzerte besuchen können. Inzwischen lebt die Dänin in Berlin und hat mit “Philharmonics” ein wunderbares Debütalbum, das  von einer äußerst reduzierten Instrumentierung (Cello & Piano) gekennzeichnet ist, veröffentlicht.

Vielen mag der Songs “Just So” bekannt vorkommen und wenn man länger überlegt kommt man dann vielleicht darauf, dass man ihn aus der Werbung kennt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Song/Album der "Stunde"

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.